Krankengymnastik


(KG), man.Therapie (MT) KG - ZNS,KG-Gerät (KGG). Verordnungsfähig ist die KGG laut Heilmittelrichtlinien für festgelegte Beschwerdebilder, informieren sie sich bei ihrem Arzt oder Krankenkasse.


Nach stationären Rehamaßnahmen sowie Krankengymnastik folgt in der Regel die KGG zur Stabilisierung der Muskulatur, Wiederherstellung von Alltagsbewegungen sowie Verbesserung der allgemeinen Leistungsfähigkeit